Meine Geschichte

Inspiriert von den Sternen, der Angst und der Geburt

Durch die Geburt meines Sohnes Ferdinand hat mich meine Berufung gerufen und gefunden. Dank der Vorbereitung mit Hypnobirthing, einigen individuellen Hypnose-Sessions, täglicher Übung, Visualisierung und einem klaren, starken Anker-Bild, habe ich eine sehr, sehr schöne Geburt erlebt. Ferdinand war in weniger als zwei Stunden da. Ohne Schmerzmittel oder sonstige Eingriffe von Außen. 

Allerdings habe ich festgestellt, dass neun von zehn Frauen keine schöne Geburt erleben.

Und genau das will ich ändern. Die Arbeit an mir selbst, vor, während und nach der Schwangerschaft hat mir gezeigt, dass viel mit dem eigenen Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen und den Glaubenssätzen zusammenhängt. Davor habe ich zwölf Jahre mittelständische Familienunternehmen auf neuen Wegen begleitet, war mit meiner Markenagentur auf Employer Branding spezialisiert, habe als Jobcoach gearbeitet und mein Wissen im Bereich Identität und Persönlichkeitsentwicklung durch verschiedene Persönlichkeitsanalyse-Tools (wie MBTI, Human Design, Numerologie, Enneagramm, DISG-Modell …) und vor allem durch meine Astrologie Ausbildung immer weiter vertieft. Im Fokus immer die Menschen.

Heute unterstütze ich Frauen und Männer dabei, eine schöne Geburt zu erleben, ihre Kinder in dem zu unterstützen, was sie ausmacht, mit dem Thema Selbstwert voranzukommen, Glaubenssätze aufzulösen und sich ihren Ängsten zu stellen – also den Mut zu bekommen, für ihren eigenen, individuellen Lebensweg loszugehen.

Im Januar 2018 war ich in Thailand und habe mir durch die Meditation „Meine Seele kennt den Weg“ von Laura Malina Seiler die Frage gestellt: „Bin ich noch glücklich, mit dem was ich tue?“. Ich war sehr erfolgreich. Doch die Antwort war: „Nein. Folge deinem Herzen.“ 

Also hab’ ich gedacht, ich wechsel nochmal den Job. Schloss im März 2018 meine Agentur. Es folgten noch viele weitere Stationen, Ausbildungen, Enttäuschungen und Irrwege.

Das Problem war, dass ich immer im Außen gesucht habeDoch der Weg war, mich meiner größten Angst zu stellen.

Meine größte Angst war, ein Baby zu bekommen. Ich habe es nie zusammenbekommen: Kind UND Beruf. Es war immer ein Entweder-oder. Ich hab mich ganz lange davor gedrückt. Doch wie habe ich das geknackt?

Ich habe ganz viel an mir gearbeitet.

Durch eine kraftvolle Vision, durch Meditationen, durch Hypnose und insbesondere durch die Astrologie konnte ich mein Entweder-oder in ein sowohl als auch verwandeln.

Und genau dieses Wissen, diesen Schatz, möchte ich mit dir teilen.

Daher denke ich, meine viele Skorpionenergie – den Dingen auf den Grund gehen, hinterfragen und die Schätze heben, die darauf warten entdeckt zu werden –  ist genau das Richtige für das, was ich heute mache und noch vorhabe:

Frauen & junge Familien in ihre Kraft bringen
und das Potenzial von Kindern fördern

Sandra Fabri

Meine Arbeit

Zeit für Klarheit, Mut und Ehrlichkeit

Das Herz meiner Arbeit: Die Astrologie

In meinem tiefsten Tief, als ich richtig „lost“ war, wie ein Treibholz auf dem offenen Meer, als ich nicht mehr wusste, wer ich bin und wohin ich soll – denn alles was ich DACHTE funktionierte nicht mehr – begegnete mir die Astrologie. Meine sonst so stark betonte Jungfrau-Seite, die sich durch „Liebe durch Leistung“ definiert, die alles durchdenkt, analysiert, zerlegt und weiß, die garantiert den Fehler findet, die für alles den perfekten Plan hat – und vor allem keine Veränderung mag – musste sich dem Hingeben, als ich in den Fluss des Lebens gesprungen und meinem Herzen gefolgt bin, um mich meiner größten Angst zu stellen.

Mein größtes Learning war und ist Vertrauen. In sich, seine Talente und seinen ganz eigenen Weg. Doch dazu gehört Erkenntnis, Bewusstsein und Mut – und genau dazu nutze ich die Astrologie.

Seit meiner Kindheit faszinieren mich Märchen, Mythologie, Bild- und Symbolsprachen und fremde Kulturen. Deshalb wollte ich als Kind Archäologin werden: Schätze ausgraben, Rätsel lösen und den Dingen auf den Grund gehen. Die „Lehre von den Sternen“ hat mir meinen Herzensweg gezeigt und ich bin ihm gefolgt. Wahrscheinlich war mein erstes Tattoo nicht zufällig der Stern vom kleinen Prinz, verbunden mit der Botschaft: „Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“.

Für mich ist die Astrologie deshalb ein fantastisches Werkzeug, um Bewusstsein zu schaffen. Damit auch du immer mehr Vertrauen in dich und deinen individuellen Lebensweg bekommst.

Super individuelle Auswertung
Ausgebildete Astrologin & reicher Erfahrungsschatz
Exklusive Einzelberatung & Meetings im Mama Space

Für wen ist das Angebot?

Für Menschen die sich wichtig nehmen, die bereit sind an sich zu arbeiten, in sich und ihre Kinder zu investieren und die mehr wissen wollen, getreu dem Löwen-Prinzip. Ich bin kein Wunderfuzzi, der alle Antworten parat hat. Die Antworten hast du bereits in dir, ich helfe, Bewusstsein zu schaffen und zu deiner inneren Autorität zu finden. Zu deiner Einzigartigkeit zu stehen. Und dein Kind als das anzunehmen, das es wirklich ist, frei von Erwartungen und vorgefertigten Strukturen. 

Wenn du dich wichtig nimmst

Dann melde dich für einen Kurs oder individuelle Beratung an – so, wie es für dich passt. Ich freue mich, dich bei deinem Weg ein Stückchen begleiten zu dürfen und bei dieser ganz neuen Erfahrung für dich da zu sein.

Was dich erwartet
und wofür ich stehe

Ehrlichkeit

Für deine persönliche Weiterentwicklung und die Entwicklung deines Kindes, erhältst du ehrliches Feedback.

Einzigartigkeit

Entdecke deine Einzigartigkeit und die deines Kindes.

Wachstum & neue Ideen

Nutze meinen Erfahrungsschatz. Du erhältst neue Ideen, frische Impulse und Praktische Tools, die Lösungen bringen. 

Mut & Selbstvertrauen

Durch mehr Bewusstsein für dich und dein Kind bekommst du mehr Selbstvertrauen und Mut, deinen ganz eigenen und individuellen Weg zu gehen. 

Du möchtest mehr erfahren?

Dann nutze den Blog, den “I love you Baby”-Podcast oder die Videos auf YouTube zur Inspiration.

© Sandra Fabri. All rights reserved.
Preise inkl. 19% MwSt.