Wie wir Weisheit und Kraft in Krankheiten finden

Wie wir Weisheit und Kraft in Krankheiten finden

Am Freitag saß ich bis spät nachts, mit kurzer Hose und barfuß, auf der Terrasse. Wir führten ein interessantes Gespräch, das ich nicht verpassen wollte. Leise flüsterte mir meine innere Stimme immer wieder zu: „Zieh dir was an! Halt dich warm!“, aber ich ignorierte diese Stimme gekonnt. Schon am Samstagfrüh hatte ich dann die Quittung: Sommergrippe. Kommenden Dienstag hatte ich

Geschichtenerzähler

Geschichtenerzähler

„…alles, für was er steht und er wird gerettet. Vielleicht nicht im wirklichen Leben, aber in der Fantasie. Denn das tun wir Geschichtenerzähler. Wir stellen die Ordnung wieder her, mit Fantasie. Wir flößen Hoffnung ein, wieder und wieder und wieder.“ Walt Disney in dem Film „Saving Mr. Banks“ Photo by Skitterphoto from Pexels

Mikrokosmos ​

Mikrokosmos ​

Ist euch schonmal aufgefallen, dass es Dinge gibt, die für uns die Welt bedeuten? Wir denken, für alle anderen auch. Sehen dann in anderen, Konkurrenten, Gefahr und den Erzfeind. Denn der könnte uns ja die Idee ausspannen, besser sein oder womöglich genau das gleiche vorhaben?! Dann wäre unser Leben zu Ende, denn was bleibt dann noch, wenn wir „unser Ding“ verloren

Chancen ​

Chancen ​

Andy Warhole hat einmal gesagt: „As Soon as you stop wanting something, you‘ll get it“.   Ist es nicht witzig, dass je mehr wir uns verrückt machen, es genau anders kommt? Heute habe ich mich den ganzen Tag vor dem Rückruf einer mir unbekannten Nummer gedrückt, weil ich dachte, ich weiß wer er ist… und ich hatte daher einfach keine