Warum mich Marken faszinieren

Warum mich Marken faszinieren

Mich faszinieren Marken, weil sie für etwas stehen. Weil sie sich ganz klar positionieren, also Position beziehen. Weil sie aus der Masse herausstechen, etwas wagen, etwas Besonderes und ein wahrer Schatz sind, ein Diamant, ein Edelstein. Und Marken darüber hinaus Sicherheit bieten und Vertrauen schaffen, weil sie verlässlich sind. Als Beispiel denke an ein unbekanntes Land und wie sehr wir

Streetfood

Streetfood

Auf Netflix gibt es eine neue Serie die sich Streetfood nennt. Schnell wird klar, dass Streetfood die Menschen verbindet und schon während der ersten Folge kullern mir die Tränen übers Gesicht. Es ist so wunderschön zu sehen, wie Menschen aus dem Nichts etwas erschaffen, wie Sie kreativ werden, wenn das Leben nicht nach (dem eigenen) Plan läuft und wie am Ende

Künstlertreff

Künstlertreff

Heute habe ich mich zu einem Künstlertreff ausgeführt. Das sind Verabredungen mit mir selbst. Also war ich im Mössinger Pausa Café zu einer Lesung des historischen Romans „Der Spielmann“ von Oliver Pützsch. Spannend war es, die Gedanken hinter seinem Roman mitzuverfolgen. Die Recherchen und die ganzen Zaubermittel kennenzulernen, die im Buch versteckt sind. Noch spannender fand ich die Inhaberin des Mössinger Bauchladens kennenzulernen… die Begegnung war

Begeisterung

Begeisterung

Ich liebe es, Menschen zu beobachten, wenn die von ihrer Leidenschaft, von der einen Sache die sie lieben, mit voller Begeisterung erzählen. Wie sie dabei leuchten, ja regelrecht „erleuchten“ und ganz beseelt und im Glück von ihrer einen Sache sind. Egal ob das Ihre Leidenschaft fürs Segeln, das Geschichten erzählen an sich, ein Abenteuer, das sie gemeinsam mit Freunden erlebt haben, Ihrer Liebe zu einem Oldtimer,