Interview mit Andreas Lackmann

Als Kind wollte Andreas Lackmann Knight Rider werden. Heute ist er Headhunter und Personalberater, spezialisiert auf IT-Berufe, branchenneutral für KMUS und Mittelständler. In diesem Jahr hat Andreas das ehrenamtliche Amt als Präsident der Wirtschaftsjunioren Böblingen inne. Sein Motto ist „Love it. Change it. Or leave it”, warum erfahren Sie in dieser Folge. Danke an dich Andreas, für dieses wunderbare, ehrliche und informative Interview!

In dieser Podcastfolge erfahren Sie: 
– Wie sein Werdegang war und er zum Headhunting & Recruiting kam
– Wie er beim Thema Recruiting vorgeht und die passenden Mitarbeiter für seine Auftraggeber findet
– Ob die klassischen Anforderungen wie Arbeitszeugnis, Anschreiben und Lebenslauf in Zukunft noch relevant sind und die Alternativen sind
– Was Active Sourcing ist
– Warum das Gehalt in eine Stellenanzeige gehört
– Warum man sich von Social Media nicht blenden lassen sollte
– Warum Andreas Kennenlerngespräche statt Interviews führt
– Was die offene Sprechstunde ist
– Warum nicht der Wettbewerb das Problem ist, sondern die Unbekanntheit
– Warum man eine Firmenkultur nicht kopieren kann, sondern diese in sich begründen muss
– Was HR Drives ist, warum das so gut funktioniert und ankommt

Andreas Lackmann im Internet: 
Website: http://andreas-lackmann.de
Instagram: http://instagram.com/andymakesithappen
Facebook: Andreas Andy L
HR Drives Videos: https://www.youtube.com/user/NETFORMIC

Tipps & Bücher von Andreas Lackmann:
Psycho-Cybernetics von Tarcher Perigee: http://amzn.to/2vS5DbC
Work Rules! von Laszlo Bock: http://amzn.to/2vukZSC
Whitepaper von Dice „Sprechen Sie Tech”: https://www.competitiverecruiting.de/resources/Whitepaper_Sprechen_Sie_Tech.pdf

Noch eine Bitte: 
Wenn Ihnen die Folge gefallen und geholfen hat, teilen Sie diese gerne mit allen Menschen, denen das Wissen oder diese Podcastreihe zum Thema Employer Branding weiterhelfen kann. Danke für Ihre Bewertung hier auf iTunes! Weitere Informationen zum Thema unter: www.drachenschiff.com